Bonnie- Josephine Brüdegam/ Girija

Yoga ist für mich mich Frieden finden ... mit mir, mit meinen Emotionen, meinem Körper und allem voran meinem Alltag. Es ist für mich frei von großen Erwartungen und hoch gesetzten Zielen, etwas erreichen zu müssen. Sondern es bedeutet vor allem Freude, Spaß und auch mal fünfe grade sein zu lassen. Ich selbst mache Hatha- und Ashtanga- Yoga, probiere jedoch gerne aus allen Bereichen des Yogas neues aus. Neben dem Yoga bin ich sportlich beim Crossfit hängen geblieben.

 

Vor einigen Jahren habe ich an meiner ersten Hatha-Yogastunde teilgenommen und war hin und weg, von der Ausgeglichenheit, Entspanntheit und Ruhe, die es mir gegeben hat. Mit der Zeit zog Yoga nicht nur als körperliche Übung , sondern immer mehr in meinen Alltag, als Lebenseinstellung, ein.

 

So meldete ich mich 2016 zur Yogalehrerausbildung im Yoga Spirits an. Ich wollte tiefer eintauchen in die Hintergünde von Asanas und deren Wirkung auf den Menschen, von Meditation und der Philosophie. Besonders wichtig ist mir ,dass ,,Yoga für den Menschen da ist und nicht der Mensch für den Yoga ‘‘.  Yoga ist der für mich passende Weg zu mehr Gesundheit und Ausgeglichenheit . Man entwickelt mit Freude ein besonderes Bewusstsein für seinen  Körper, seinen Geist und seine Seele. Leidenschaftlich gerne unterstütze und begleite ich Menschen auf ihrem persönlichen Weg. Sowohl in meinem Beruf als Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin , sowie auch auf meinem neuen Weg als Yogalehrerin.

 

Ich freue mich darauf mit euch , die Liebe zum Yoga zu entdecken.

 

 

Namasté

 

 

Bonnie-Josephine / Girija